T-1: Auf nach Hamburg!

Jetzt ist es soweit: Ludwig ist vollgepackt und wir sind bereit für das große Abenteuer. Bei bestem Wetter hissen wir die Segel und fahren los Richtung Hamburg. Auf dem Weg dorthin werden wir noch zwei Stopps machen. Den ersten in Frankfurt bei Chris’ Cousine Carola. Von ihr bekommen wir noch eine Matratze für Ludwig. Den zweiten Stopp machen wir dann in Hannover, wo wir bei Lennart* ein Rundum-Sorglos-Kochset mit Gaskocher und vielen Töpfen ausleihen dürfen. Schon mal vielen Dank an beide für die Leihgaben!

Dies ist das letzte Mal, dass wir mit Ludwig über die Autobahn cruisen dürfen. Ab Hamburg sind diese strengstens verboten. Ebenso die Navigation mittels GPS. Aus diesem Grund haben wir Karten und Kompass dabei und werden versuchen, uns damit durchzuschlagen. Aber jetzt genießen ein letztes Mal den Luxus von unbegrenzten Autobahnen und Google Maps und freuen uns auf das Treffen mit unseren Freunden von den “Baltic Swans”, “Zitrami Racing” und “Two Wheels on Beer”, mit denen wir die letzte Nacht in Hamburg gemeinsam verbringen werden.

* Um die Verwirrung zu vermeiden: Nein, es handelt sich tatsächlich nicht um meinen (Maria’s) Freund Lennart (der ebenfalls aus Hannover kommt), sondern um den Scrutineer Lennart, der uns mit seinem Kochset aushilft :-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *